Unsere Drucktechniken für personalisierte Flaschen

Welche Drucktechniken bietet Camaloon an?

Bevor Sie überhaupt personalisierte Trinkflaschen von Camaloon bestellen, ist es wichtig zu wissen, welche Drucktechniken wir überhaupt anbieten. Es sind insgesamt drei Drucktechniken verfügbar, um das meiste aus Ihren Designs heraus zu holen. Dazu zählen Siebdruck, Sublimationsdruck und die Lasergravur. In diesem Blog Post gehen wir näher auf die Unterschiede zwischen den Drucktechniken, deren Vor- und Nachteile und preisliche Rahmenbedingungen, ein.


Siebdruckverfahren

Nachteile

Obwohl der Siebdruck eine beliebte und oft verwendete Drucktechnik ist, gibt es auch dort Nachteile. Weil bei diesem Farben seperat gedruckt werden müssen, gibt es nämlich ein Farblimit von 4 Farben pro Design. Das heißt, wir können den Siebdruck nicht wirklich für komplexere mehrfarbige Designs empfehlen. Bei ein paar Trinkfalschen, können wir leider auch nur einfarbigen Druck anbieten. Außerdem gibt es beim Siebdruck eine Mindestbestellmenge von 10, 25, 50 oder manchmal sogar 100 Stück. Das ist dann immer vom jeweiligen Produkt abhängig.

Preis

Es gibt viele unterschiedliche Faktoren, die den Preis beeinflussen. Allen voran natürlich die Bestellmenge. Bei Camaloon bieten wir Ihnen einen Mengenrabatt an. Das heißt je mehr Sie bestellen, desto günstiger wird es für Sie. Wenn Sie den Siebdruck verwenden, müssen die Farben seperat gedruckt werden. Das ist auch der Grund, warum das ganze teuerer wird je mehr Farben Sie verwenden. Wenn Sie also günstig bei dieser Druckart drucken wollen verwenden Sie am Besten ein Design mit so wenig Farben wie möglich.
Außerdem hängt der Preis natürlich noch von dem Basismodell ab, das Sie auswählen. Damit Sie jetzt den Überblick nicht verlieren, haben wir jeder Produktbeschreibung eine Preistabelle angehängt.

Stil

Wenn Sie Ihre Trinkflaschen personalisieren möchten, haben Sie verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Bei unterschiedlichen Basismodellen finden Sie verschiedene mögliche Druckoberflächen vor. Damit Sie dabei nicht den Überblick verlieren, haben wir in der Produktbeschreibung immer angegeben, welche Druckoberfläche zur Verfügung steht.
Außerdem haben Sie auch immer die Möglichkeit ihre Trinkflasche einfach nicht zu bedrucken. Und wenn Sie Ihre Design besonders farbgetreu drucken lassen wollen, eignet sich der Siebdruck auch für Sie. Sie sehen also, es ist für jeden etwas dabei!

Wie funktioniert der Siebdruck?

Der Siebdruck ist eine Drucktechnik, die ein Netz benutzt, um Tinte auf ein Substrat zu übertragen. Das geschieht mithilfe einer Schablone. Diese hält die Tinte von unerwünschten Stellen fern. So entsteht auf dem Produkt Ihr Design.

Wieso sollten Sie den Siebdruck auswählen?

Es gibt mehrere Faktoren, die für den Siebdruck sprechen. Sollten Sie beispielsweise eine Großbestellung tätigen wollen, eignet sich dieser Druck hervorragend. Außerdem ist es mit dem Siebdruck möglich, ein sehr farbtreues Design zu produzieren. Abschließend ist es eine Drucktechnik, die hochwertige Aufdrucke produziert. Und das Ganze auch noch zu einem günstigen Preis!

Sublimationsdruck

Nachteile

Bei vielen Produkten von Camaloon erhalten Sie einen Discount, wenn Sie eine größere Bestellung tätigen. Leider können wir beim Sublimationsdruck nur geringe Discounts anbieten. Um zu sehen, wie viel Discount Sie bekommen, können Sie einfach einen Blick in unsere Preistabelle werfen.

Preis

Bei manchen Trinkflaschen können Sie bei uns einen Mengenrabatt bekommen. Das heißt, je mehr Sie bestellen, desto billiger wird es für Sie. Das gilt auch für den Sublimationsdruck. Doch dort sind die Rabatte etwas geringer, als etwa beim Siebdruckverfahren. Außerdem können Sie sich immer dafür entscheiden, Ihre Flasche auch unbedruckt zu lassen. Je nachdem, wie es Ihnen lieber ist!

Stil

Bei dieser Drucktechnik stehen Ihnen auch verschiedene Stiloptionen zur Verfügung. Auch bei der Druckoberfläche unterscheiden sich unsere Produkte etwas. Damit Sie dabei nicht den Überblick verlieren, welches Produkt, welche Druckoberfläche besitzt, haben wir die jeweiligen Druckoberflächen der Produktbeschreibung hinzugefügt.

Außerdem gibt es beim Sublimationsdruck kein Farblimit. Sie können also nach Belieben mehrfarbige Designs drucken, ohne höhere Kosten zu haben. Mit dieser Technik ist es außerdem möglich, mehrere Materialien zu bedrucken. Zum Beispiel Glas, Stahl oder Metal. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Wie funktioniert der Sublimationsdruck?

Beim Sublimationsdruck verwendet man ein Verfahren, bei dem eine Substanz vom Festzustand direkt in die Gasphase übergeht. Dieses macht man mithilfe von einer Temperatur von 160 Grad Celsius. Denn mit der richtigen Hitze verfärbt das Gas Gegenstände, wenn es deren Oberfläche berührt. Das macht diesen Druck sehr langlebig.

Wieso sollten Sie den Sublimationsdruck für Ihre personalisierten Trinkflaschen auswählen?

Beim Sublimationsdruck verwendet man ein Verfahren, bei dem eine Substanz vom Festzustand direkt in die Gasphase übergeht. Das erreicht man mithilfe von einer Temperatur von 160 Grad Celsius. Denn mit der richtigen Hitze verfärbt das Gas Gegenstände, wenn es deren Oberfläche berührt.

Der Siebdruck eignet sich für viele Personalisierungsbedürfnisse. Zum Beispiel, wenn Sie mehrfarbige Designs auf eine Flasche drucken wollen. Außerdem erhalten Sie mit dieser Technik auch besonders farbentreue Aufdrucke.

Laserdruck

Nachteile

Der Laserdruck bringt die Grundfarbe der Flasche zum Vorschein. Das heißt dieser Druck ist nur einfarbig möglich. Undzwar in der darunter liegenden Farbschicht der Flasche. Die Lasergravur eignet sich eher für elegante Werbegeschenke.

Preis

Auch beim Laserdruck haben wir einen Mengenrabatt. Das heißt, je mehr Flaschen Sie bestellen, desto günstiger wird es für Sie. Dennoch sind Trinkflaschen mit Lasergravur etwas teuerer. Sie eignen sich also eher als eleganteres Werbegeschenk für treue Kunden oder wichtige Geschöftspartner.

Stil

Die Lasergravur eignet sich perfekt, wenn Sie einen eleganteren Look erreichen wollen. Die Lasergravur können Sie auf verschieden Materialien anwenden. Zum Beispiel Kupfer, Metall, Stahl oder Aluminium. Zusätzlich haben unsere unterschiedlichen Trinkflaschen unterschiedliche Druckoberflächen. Diese haben wir der Produktbeschreibung angehängt, damit Sie nicht den Überblick verlieren.

Wie funktioniert der Laserdruck?

Unsere Lasergravur funktioniert mit einem – wer hätte es anderes gedacht – Laser. Dieser Laserstrahl ist so heiß, dass er die Farbe der Flasche verändert und so einen Kontrast entstehen lässt. So legt er quasi die Farbe unter dem Material des Produktes frei. Weil der Laserstrahl eben keine Farbe hinzufügt, sondern nur eine Farbe freilegt, ist unsere Lasergravur richtig langlebig und außerdem wasserfest!


Warum sollten Sie den Laserdruck auswählen?

Die Laserdrucktechnik eignet sich optimal für elegante Werbegeschenke. Diese verleiht Ihren einen hochwertigen Look. Wir empfehlen bei dem Druck jedoch eher eine geringe Stückzahl, da eine Großbestellung unter Anderem etwas teuerer werden könnten.

Immer noch unsicher, welche Drucktechnik Sie auswählen sollen?

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Guide ein bisschen Orientierung gefunden haben. Sollten Sie aber immer noch nicht wissen, welche Drucktechnik Sie auswählen sollen oder noch Fragen haben, dann treten Sie doch einfach mit uns in Kontakt! Unser Beraterteam greift Ihnen gern bei jedem Anliegen unter die Arme!

Camaloon verwendet sogenannte "Cookies" um deine Nutzung der Seite zu verbessern. Mehr dazu kannst du hier nachlesen: Cookie-Richtlinien. Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich automatisch als einverstanden. Vielen Dank! Schließen